Feb 11, 2016 / von Nikolai Kimbel / Keine Kommentare

Das Namenschild muss getragen werden, weil sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur gastgebenden Gemeinde sektiererische Gruppen niedergelassen haben, die Veranstaltungen solcher Art durch Zwischenrufe, Beschimpfungen und ausfälliges Verhalten massiv stören. Das Namensschild weist also einen jeden Teilnehmer als “Nicht-Sektierer” aus. Bitte tragen Sie Ihr Schild gut sichtbar.

Die Ordner sind angewiesen, das Tragen des Namensschildes streng zu überwachen. Sollten Sie Ihr Namensschild vergessen oder verloren haben, lassen Sie sich an der Information ein neues Schild ausstellen. Ohne Namensschild werden Sie nicht zu den Veranstaltungen eingelassen.

Wir bitten um Verständnis!