Samuel Pfeifer

Samuel Pfeifer

Hauptredner

Biografie

Dr. Samuel Pfeifer (*1952) ist ein Schweizer Mediziner sowie Facharzt und Professor für Psychiatrie und Psychotherapie. Er ist bekannt durch zahlreiche Bücher, Fachartikel und Vorträge. Ein besonderes Anliegen ist ihm das Zusammenwirken von Medizin und christlichem Glauben, Therapie und Seelsorge. Er ist Gründungsmitglied der Akademie für Psychotherapie und Seelsorge und Initiator deren internationalen Kongresses für Psychiatrie und Seelsorge in Gwatt bei Thun und in Marburg sowie häufiger Gastredner an den führenden Schweizer Universitätskliniken für Psychiatrie und an Internationalen Konferenzen.

Samuel Pfeifer studierte Medizin an der Universität Zürich und anschließend Psychologie und Theologie an der Biola University, einer privaten Hochschule mit evangelikaler Ausrichtung in Kalifornien. Darauf folgte in der Schweiz die Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychologie. Von 1988 bis 2015 war Pfeifer Chefarzt der psychiatrischen Klinik Sonnenhalde in Riehen bei Basel. Seit Mai 2015 führt er in Riehen eine eigene Praxis.

2015 wurde er von der Evangelischen Hochschule Tabor in Marburg zum Professor für Psychotherapie und Psychiatrie berufen und ernannt und lehrt dort im Master-Studiengang Religion und Psychotherapie.

Pfeifer hat über zwanzig wissenschaftliche Arbeiten in internationalen medizinischen und theologischen Zeitschriften veröffentlicht. Er ist auch Herausgeber der Heftreihe „Psychiatrie und Seelsorge“. Pfeifers sieben Bücher wurden teilweise in bis zu zehn Sprachen übersetzt.

Samuel Pfeifer ist verheiratet mit Annemarie Pfeifer-Eggenberger und hat drei erwachsene Söhne.

Alle Vorträge von Samuel Pfeifer

  • Hoffnung wider die Angst03.06.2021
19:25

Hoffnung wider die Angst


X