Stephan Holthaus

Stephan Holthaus

Hauptredner

Biografie

Prof. Dr. Stephan Holthaus, geb. 1962, ist seit 2016 Rektor der Freien Theologischen Hochschule Gießen (FTH) und Professor für christliche Ethik und Apologetik mit Schwerpunkt Wirtschaftsethik. Die FTH Gießen berief Holthaus 1995 zum Dozenten für Kirchengeschichte und Ethik und 1997 zum Dekan. Von 2008 bis 2012 war er Dekan und Dozent für Ethik an der FTH, von 2012 bis 2015 Prorektor.

Seine Forschungsschwerpunkte sind die Heiligungsbewegung, Ethik sowie Trendforschung.

Holthaus’ konfessioneller Hintergrund ist in der Brüderbewegung, er ist Mitglied einer Baptistengemeinde. Von 1983 bis 1988 studierte er evangelische Theologie an der Freien Theologischen Akademie (FTA) in Gießen. Auf ein Gaststudienjahr an der Philipps-Universität Marburg folgten dreijährige Doktoralstudien von 1989 bis 1992 an der Evangelisch-Theologischen Fakultät in Löwen (Belgien). 1992 wurde er hier zum Doktor der Theologie promoviert. Von 1992 bis 1995 arbeitete er als Dozent für Kirchengeschichte an der Bibelschule Brake.

Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Alle Vorträge von Stephan Holthaus

Stephan Holthaus


X