Arthur Dück

Arthur Dück

Hauptredner

Biografie

Dr. Arthur Dück ist seit 2004 Leiter der Theologischen Fakultät Fidelis in Curitiba, Brasilien. Außerdem leitet er die erste Mennonitengemeinde ‚Boqueira‘ in Curitiba. Seine Familie ist 1930 aus Omsk nach Brasilien geflüchtet. Dort ist Dr. Dück aufgewachsen und hat seinen Bachelor in den Bereichen Musik und Theologie am Instituto e Seminário Bíblico Irmãos Menonitas gemacht. Für sein weiteres Studium ging er in die USA. An der Trinity Interna University in Deerwood, Illinois, schloss er seinen Master und 2001 auch sein Doktoralstudien im Bereich Missiologie (Interkulturelle Studien) ab. Schon 1994 wurde Dr. Dück als Prediger ordiniert. Nach seiner Rückkehr nach Brasilien übernahm er dann die Leitung der Mennonitengemeinde in Curitiba.

Dr. Arthur Dück ist verheiratet mit Mariane. Sie haben zwei Kinder.

Alle Vorträge von Arthur Dück

  • Donnerstag26-May-2016
  • Freitag27-May-2016
10:00

Privat: Predigt: „Das Evangelium – Botschaft vom gekreuzigten und auferstandenen Christus“

14:30

Privat: 13. Allversöhnung und Pluralismus? Kommen wir nicht alle in den Himmel?

Dr. Arthur Dück ist seit 2004 Leiter der Theologischen Fakultät Fidelis in Curitiba, Brasilien. Außerdem leitet er die erste Mennonitengemeinde ‚Boqueira‘ in Curitiba. Seine Familie ist 1930 aus Omsk nach Brasilien geflüchtet. Dort ist Dr. Dück aufgewachsen und hat seinen Bachelor in den Bereichen Musik und Theologie am Instituto e Seminário Bíblico Irmãos Menonitas gemacht. Für sein weiteres Studium ging


Arthur Dück
Hauptredner
R24
Am Bauhof 14a
14:30

Privat: 11. Kommunikation des Evangeliums. Das Evangelium kontextbezogen verkündigen


X