Wie auch in den vergangenen Jahren werden wieder Zelte auf dem Gelände des Gemeindezentrums stehen. Hier finden Sie Literatur für den Dienst und können mit Missionswerken in Kontakt treten. Außerdem haben Sie in den Zelten die Möglichkeit bei Kaffee und Keksen das Gespräch mit anderen Konferenzbesuchern zu suchen und den Austausch mit Freunden und Geschwistern zu pflegen.

In den Zelten kann auch das Reisegepäck gelagert werden.

Der Büchertisch des Lichtzeichen-Verlags mit einer großen Auswahl an Literatur wird wieder in den Zelten aufgebaut. Nutzen Sie die Gelegenheit und decken Sie sich mit guten Bücher für Ihren Dienst ein!

Den Büchertisch finden Sie im Zelt 2

Wie auch bei der Predigerkonferenz 2018, möchten wir Missionswerken die Möglichkeit geben sich vorzustellen und in Kontakt mit den Konferenzbesuchern zu treten.

Die Missionswerke finden Sie in Zelt 1

Die Zelte bieten auch die Möglichkeit das Reisegepäck zwischen zu lagern. Damit das Reisegepäck nicht im Bethaus die Wege versperrt, sollte das Gepäck in den dafür vorgesehenen Bereichen in den Zelten abgestellt werden. Bevor Sie in das Bethaus kommen bringen Sie Ihr Gepäck in das jeweilige Zelt und beschriften Sie Ihren Koffer oder Ihre Tasche. Nach der Veranstaltung holen Sie es dann wieder ab und begeben sich direkt zum Bus (Freizeitheimgäste) oder zu der Privatunterkunft.

Übernachtungsgäste Freizeitheim: Lagerung des Gepäcks in Zelt 1

Übernachtungsgäste Privatunterkünfte: Lagerung des Gepäcks in Zelt 2

Nutzen Sie das Zelt als einen Ort, an dem…

  • Sie mit anderen Brüdern bei einer Tasse Kaffee und einem stück Kuchen ins Gespräch kommen
  • Sie Kontakte knüpfen – zu Evangelisten, Missionaren, Predigern, Leitern…
  • Sie die Werke kennenlernen und vielleicht die Basis für eine Zusammenarbeit mit Ihrer Gemeinde finden
  • Sie ganz verbindliche Möglichkeit der Zusammenarbeit planen

 

Kaffee/Kekse und die Möglichkeit zum Gespräch finden Sie in Zelt 2