Helge Stadelmann

Prof. Dr. Helge Stadelmann war bis Ende 2015 Rektor und Dozent an der Freien Theologischen Hochschule in Gießen. Sein Schwerpunkt ist die Praktische Theologie. Seine theologische Ausbildung begann mit einem Studium an der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule in Basel. Direkt im Anschluss erlangte er den Master im Bereich Neues Testament am Dallas Theological Seminary in Dallas, Texas. Seine Doktoralstudien schloss er dann 1980 in Basel ab und promovierte als Doktor der Theologie. Seine Dozentenlaufbahn begann an der Bibelschule Brake in den Fächern Neues Testament und Homiletik. Danach wechselte er an die Bibelschule Wiedenest, wo er zusätzlich noch Heilsgeschichte unterrichtete. 1986 schließlich kam Dr. Stadelmann an die FTH in Gießen, wo er schnell zum Fachbereich Praktische Theologie gehörte. Heute ist er der Abteilungsleiter dieses Fachbereichs. Seit 1994 ist er der Rektor der FTH. Nebenbei ist Dr. Stadelmann Mitglied des Doktoralkommitees und Gastprofessor an der ETF in Leuven und Mitglied des Board of Trustees. Zudem ist er Mitbegründer der Facharbeitsgruppe Praktische Theologie der AfeT. Seine Interessengebiete erstrecken sich über die Praktische Theologie und Hermeneutik hinaus bis zu Gemeindebau und Gottesdienstlehre.

Events by this speaker

X
X